Kurzmeldung zum Blower-Door-Test

Eine dicke Entschuldigung an alle Blogleser, dass es hier so ruhig geworden ist. Arbeit, Kinder und Hausbau lassen kaum Luft fürs Schreiben von Blogbeiträgen. Ich bin froh, dass ich es hin und wieder geschafft habe mit der Facebook-App ein paar Bilder ins Netz zu schicken. Diese findet ihr hier. Ich plane einen Beitrag mit der Zusammenfassung der letzten Bauwochen zu machen, aber zuverlässige Angaben zum Veröffentlichungstermin kann ich nicht machen. 😉

Nur soviel zum aktuellen Stand: Das Haus ist im Allgemeinen „fertig“. Alles steht, alle Fenster sind drin. Die Wände sind fertig. Elektro- und Sanitärrohmontage sind durch. Und am Freitag kam der Estrich. Was jetzt noch fehlt: Türen und Fensterverkleidungen. Dann ist die Akost bei uns durch. Am 18.11. ist die Bauübergabe terminiert. Danach beginnt unser Part. Dazu zählen u.a.: Rigips spachteln/schleifen (lassen wir machen), Malerarbeiten, Bodenbeläge.

Nun zur eigentlichen Meldung: Heute war Blower-Door-Test in unserem Holzhaus. Wer nicht weiß, was das ist, sollte auf diesen Link klicken. Vorgeschrieben für die Erfüllung der EnEV ist für unser Haus die Unterschreitung des Wertes 1,5 h-1. Durch gewissenhaftes Arbeiten (und eine Portion Handwerkerglück?) haben es unsere Zimmermänner geschafft einen Wert von 0,6 h-1 zu erreichen. Das ist Passivhaus-Niveau! Ich freue mich. 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu “Kurzmeldung zum Blower-Door-Test

  1. Glückwunsch zum Blow-Door Test!
    Das sind ja wirklich wunderbare Nachrichten!
    Ich habe das Gefühl bei euch läuft alles wie am Schnürrchen. Bei uns hat die Baustelle gestern angefangen (Fundament). Und heute liegt schon Schnee…:/ Naja mal schauen wie sich das auf unser Bauvorhaben auswirkt. Aber die Akostler sind ja derbes Wetter aus Norwegen gewohnt.🙂
    Zum Feierabend gibts ja dann wohl Glühwein😉
    Also, euch weiterhin alles Gute- Einzug zu Weihnachten? Ich drück die Daumen,
    Liebe Grüße
    Corie aus dem Snickerbo Land

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank!
      Viel Erfolg für euren Hausbau, das wird schon 🙂
      Vom Haus her wäre theoretisch ein Einzug vor Weihnachten drin, aber leider lässt der Gasanschluss auf sich warten und weil erst danach der Boden aufgeheizt werden kann und danach dann erst der Boden rein kann wird’s wohl erst im Januar.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s