Grundstück bezahlt, juhu!

Gestern war es soweit, Widerufsfristen im Zusammenhang mit der Finanzierung sind abgelaufen und der ersten Auszahlung stand somit nichts mehr im Wege.

Vor einigen Tagen haben wir bereits einen Brief von der DSL Bank bekommen, dass die Zahlung des Grundstückskaufpreises auf das Notaranderkonto für den 28.01.2016 angewiesen ist.

Zwischenzeitlich kam auch schon die erste Rechnung der Akost. Die Firma möchte mit Vertragsschluss 5% vom Gesamtpreis. Das soll laut Auskunft vom Verkäufer und von der Interhyp wohl normal und üblich sein. Ok. Gleich mal weiter geschickt an die Bank 😉

In Zukunft soll es auf der Unterseite „Baukostenübersicht“ auch eine Aufstellung aller Kosten im Zusammenhang mit unserem Projekt geben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s