Die Finanzierung ist genehmigt!

Heute kam endlich die erlösende Email. Die Interhyp hat mitgeteilt, dass die finanzierende Bank, die DSL Bank, die Finanzierung genehmigt hat. Nun steht dem Notartermin in zwei Tagen nichts mehr im Wege.

Eigentlich waren wir uns schon sicher, dass die Bank das Darlehen genehmigen würde, aber hundertprozentig sicher kann man sich ja doch nicht sein. Und was ist, wenn sie auf einmal länger gebraucht hätten und wir die Zu- oder Absage erst nach dem Notartermin bekommen hätten? Diese Fragen rücken jetzt zum Glück in den Hintergrund und wir können uns auf den Hausbau konzentrieren.

Der Bauvertrag zwischen der Akost GmbH und uns ist bereits unterschrieben, aber noch nicht wirksam. Unser freundlicher Berater Herr Wimmer (bau-dein-schwedenhaus.de) hat zwei Klauseln aufgenommen, die den Vertrag erst dann rechtskräftig machen, wenn wir a) die Finanzierungszusage erhalten und b) Eigentümer des Grundstücks sind. Näheres zum Haus gibt es dann aber in einem gesonderten Beitrag.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s